Telefon- u. Signalbau
W. Richter GmbH & Co. KG



Rochusstraße 331
53123 Bonn

E-Mail:







 
Unser Unternehmen


Im Jahr 1951 gründete der aus Bonn-Duisdorf stammende Fernmeldemechanikermeister Wilhelm Richter die Firma Telefon- u. Signalbau W. Richter als Einzelunternehmen.

Der Schwerpunkt der Dienstleistungen in den Anfangsjahren bestand in der Errichtung fehlender Kommunikationsinfrastrukturen im Nachkriegsdeutschland.
Als Dienstleister für die damalige Bundespost wurden Hausanschlüsse und oberirdische Leitungen installiert sowie Kabelmontagen für das unterirdische Leitungsnetz durchgeführt.

Ende der fünfziger Jahre kamen Telefonanlagen zum Dienstleistungsspektrum hinzu. Seit den 1980-iger Jahren wurden zunehmend auch Datennetze installiert.

Seit der Gründungszeit des Unternehmens erstreckt das Dienstleistungsspektrum sich also auf den ITK-Bereich.
Im Laufe der Jahrzehnte konnte das Unternehmen sich mit seinen Mitarbeitern flexibel dem Wandel von Markt und Technologien anpassen.

Erster Sitz des Unternehmens waren Gielsdorf und Bonn. Von 1962 bis 1969 war das Unternehmen in Meckenheim angesiedelt, mit Büro in Bonn. Seit September 1969 ist der Firmensitz in der Rochusstraße in Bonn-Duisdorf. Die Firmengründer Wilhelm und Gertrud Richter hatten das Gelände der ehemaligen Tonwarenfabrik Lapitesta erworben.

Im Jahr 1977 wurde die Rechtsform in eine GmbH & Co. KG gewandelt, die bis heute in dieser Form besteht.
Seit 1989 ist Willi G. Richter, Sohn der Firmengründer, Geschäftsführer.

Im Jahr 2001 wurde das Unternehmen neu strukturiert und die beiden Unternehmensbereiche erhielten eigene Markennamen. Der ITK-Bereich hat seit diesem Zeitpunkt ein neues Logo und tritt unter dem Markennamen telrinet auf.

Einige Mitarbeiter sind seit über 20 Jahren unser Unternehmen tätig und stehen so für Kontinuität in den Kundenbeziehungen.

Über 70 Jahre Kompetenz in einem innovativen Markt.

Nun Ende des Jahres 2021 erfordert die geringe Innovationsbereitschaft der Kunden in Zeiten der Pandemie und Flutkatastrophen im Einklang mit dem Mangel an hochqualifiziertem Personal im Markt, dass wir uns umstrukturieren und zuk¨nftig alten Tätigkeitsfeldern anders widmen werden und neue Felder erschließen werden.

Wir werden uns darauf konzentrieren, einerseits unsere Mieter als kompetente Vermieter zu bedienen und allen Interessenten mit der jahrzehntelangen Kompetenz bei Bedarf beratend im Bereich Telekommunikation und Integration der TK- und IT-Infrastruktur zur Verfügung zu stehen.

Hier berate ich Sie zukünftig gern als beratender Ingenieur, insbesondere auch im Bereich der Kosten- und Organisationsoptimierung im Bereich Telekommunikation.